Social Media oder Zeitschriften?

Tablets, eBook-Reader und Smartphones als smarte Schnittstelle zwischen Existenzgründern und der Gesellschaft. Wer zur heutigen Zeit versucht seine Kunden über klassische Printprodukte zu erreichen, sollte sich nochmal Gedanken machen, ob er denn wirklich mit der Zeit geht.
Zahlreiche Kommunikations-Spezialisten haben sich zusammengefunden und unzählige Brainstormings überwunden und zeigen nun stolz Ihre Ergebnisse zu innovativen Möglichkeiten des professionellen Digital Publishings auf.

Das mobile Lesen von Neuigkeiten, Zeitschriften und Magazinen ist so wertvoll wie das Salz in der Suppe. Die Branche wächst, denn die Vorteile sind für Jung und Alt klar erkennbar:
Öde Strukturen reduziert auf lebendige Bilder, interaktive Animationen/Elemente statt Texte zum Einschlafen.

Augen auf und freie Bahn für Digital Publishing!

Optimale Illustration

Digital Publishing dreht den Rücken zu den bisher verwendeten klassischen Techniken. Selbstverständlich setzt es User-Experience voraus, um interessante und abwechslungsreiche Inhalte präsentieren zu können.

Benutzerfreundliche Navigation

Schon beim Öffnen der jeweiligen Seite, hat der Rezipient vollkommene Übersicht über das Layout. Ein Klick auf ein Menübutton eröffnet eine klar überschaubare Liste und schlingelt sich als Inhaltsverzeichnis durch. Einfaches Swipen zwischen den Artikeln, das Teilen von empfehlenswerten Artikeln ist damit ein Kinderspiel – und das ohne ein Lecken der Fingerspitzen zum Blättern.

Mehr Unterhaltungswert

Lieber ein Ende mit dem Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Weg mit dem monotonen Seitenaufbau und dem fetten Text, was uns schon in der Schule Angst eingejagt hat. Die heutige Gesellschaft ist nicht auf lange Texte hinaus. Weniger Text, mehr Bild. Her mit interaktiven Elementen, lebendigen Animationen und kurzen Videosequenzen. Und Action.

Individuelle Ansprache

Spezifisches Kitzeln der Zielgruppengemüter? Durch individuellen Content ermöglicht dies Digital Publishing den geografischen, finanziellen, kulturellen oder sonstigen Merkmalen des Lesers entsprechend.

Worauf wartest du noch? Klick dich durch, statt rumzublättern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können.